Siebzig Jahre Innovation

Komet Irrigation feiert 70-jähriges Bestehen

In unserer schnelllebigen Welt, die von kurzlebigen Unternehmungen und waghalsigen Startup-Projekten geprägt ist, findet man nur selten eine Gruppe von Menschen – geschweige denn ein ganzes Unternehmen -, die sich über Jahrzehnte oder sogar Generationen hinweg als beständig erwiesen hat. Komet ist so ein seltener Fund. Als das Unternehmen 1952 von Roland Drechsel gegründet wurde, waren mechanisierte Bewässerungssysteme noch Neuland auf dem europäischen Markt. Der junge Visionär ließ sich davon jedoch nicht abschrecken: Zum Leidwesen seiner Eltern gründete er eine kleine Produktionsstätte und stürzte sich mit ganzem Herzen in seine Pionierarbeit – und erwarb sich schnell einen weitreichenden Ruf als Hersteller von Bewässerungsprodukten höchster Qualität.

Zwei Generationen. Seine feinmechanische Ausbildung und sein Interesse an zukunftsweisenden Produktionsmethoden kamen ihm zweifellos zugute, aber es waren Drechsels echte Leidenschaft und seine tiefe Verbundenheit, die die Philosophie des Unternehmens bis heute prägen. Eine Leidenschaft, die er an seine drei Söhne weitergegeben hat, die heute die Geschicke von Komet Irrigation leiten. Gemeinsam haben Arno, Viktor und Hugo Drechsel die Reichweite von Komet auf globaler Ebene erweitert und ein ausgedehntes Netzwerk von Niederlassungen und Fachvertretern in Übersee aufgebaut. „Wir sind stolz darauf, seit 70 Jahren im Dienste der Landwirtschaft zu stehen, davon 30 Jahre auf dem nordamerikanischen Markt“, sagt Hugo Drechsel, CSO und Leiter des Marketingdepartments. „Als Familienunternehmen bleiben wir den Werten und dem Innovationsgeist, mit denen unser Vater das Unternehmen gegründet hat, fest verpflichtet.“

„Hat man einmal mit Wasser gearbeitet, so lässt es einen nicht mehr los.“
Roland Drechsel, Gründer von Komet Irrigation

Inspiriert von der Natur. Dieser Innovationsgeist zeigt sich auch in der Produktpalette der hocheffizienten Pivot-Sprinkler und Großflächenregner von Komet, deren Design auf jahrelanger, akribischer Forschung und Entwicklung basiert. „Unsere Mission ist es, Lösungen für die realen Probleme der Landwirte auf dem Feld zu schaffen“, sagt Arno Drechsel, CEO und Leiter der Forschungs- und Entwicklungsabteilung – der Kopf hinter den Innovationen von Komet. Alle Produkte des Unternehmens werden an seinem Hauptsitz in Mitteleuropa entwickelt und hergestellt. Die hochmodernen Einrichtungen, umgeben von der zeitlosen Schönheit der österreichischen Alpen, spiegeln die einzigartige Synergie von Vision und Tradition perfekt wider, die dieses Unternehmen auszeichnet.

Unsere Komet Academy. Das tief verwurzelte Engagement von Komet für fortschrittliche Bewässerung geht über die eigene Produktlinie hinaus. „Wir wollen unseren Kunden nicht nur Bewässerungsgeräte von höchster Qualität anbieten, sondern ihnen auch das Wissen und die Mittel in die Hand geben, um fundierte Entscheidungen auf Grundlage ihrer individuellen Anforderungen und spezifischen Feldbedingungen zu treffen“, sagt Hugo Drechsel. Zu diesem Zweck hat das Unternehmen die Komet Academy ins Leben gerufen – eine Reihe kostenloser Online-Seminare zu wichtigen Bewässerungsthemen, die von der Zusammenstellung eines optimierten Beregnungspakets und der Fehlersuche bis hin zum Verständnis der Wasserchemie, der kulturspezifischen Ausbringungsmengen und der Bodengesundheit reichen. „Ich bin seit vielen Jahren in der Branche tätig“, erklärt der Bewässerungsexperte und Mitbegründer der Akademie, Josh Mosier, „einen so umfassenden und gleichzeitig produktunabhängigen Ansatz habe ich noch nicht gesehen. Das Ziel der Komet Academy ist es, den Landwirten Zugang zu Wissen zu verschaffen, das für ihren Erfolg unerlässlich ist, und gleichzeitig dafür zu sorgen, dass unsere wertvollste natürliche Ressource, das Wasser, auch für künftige Generationen reichlich vorhanden ist“, so Mosier weiter, “

#MadeOfValues How it started - how its going
#MadeOfValues How it started - how its going